Modellbaeume.ch

Modellbäume zum träumen

Bahnhof Spinas RhB M1:87

Geschichte: Der Bahnhof  "Spinas" steht an der RhB Linie unmittelbar beim Südportal des Albulatunnels, rund 4 Km westlich von Bever auf einer Höhe von 1815 m. ü. M.. 

Spinas selbst besteht nur aus ein paar Häusern. Neben 4 Wohnhäusern und dem Bahnhof existiert ein Gasthof mit Übernachtungsmöglichkeiten. Der Ort liegt direkt an der Alp Spinas. Das heutige aussehen von Spinas geht auf die Zeit des Baus des Albulatunnels zurück, als eine Art temporäre Ansiedlung im Zuge der Bauarbeiten benötigt wurde.

Heute lebt Spinas vom sanften Tourismus, wandern sowie Langlauf. Im Winter ist ist Spinas mit den Langlaufskis erreichbar.

Bausatz: Ist von der Firma Laser-Creation AG in CH-1112 Echichéns (Schweiz). Der Bausatz ist eine Reproduktion in Ihrem aktuellen Zustand (Renovierung 2019/2020. Der Bahnhof wurde um 1,20 Meter verschoben und Ihrem ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

Der Bausatz Besteht aus gelaserten und gravierten Bauteile. Diese wurden in Mdf und Kund Kunststoff  hergestellt. Dachrinnen wurden in 3D Druckversion hergestellt. Der Bausatz wurde in sehr schönen Detailierungsgrad hergestellt.

Grösse des Bahnhofs: L x B x H = 230 x 137 x 100mm


Modellbaustand: 17.08.2020

 

Modellbaustand 08.10.2020

In der Zwischenzeit ist der Bau des Gebäudes ziemlich fortgeschritten und neigt sich so langsam der Fertigstellung entgegen. Als nächstes wird das Dach definitiv aufgesetzt, die Fallrohre und Dachrinnen angebracht. Farblich ist das Gebäude noch nicht definitiv abgestimmt. Zuletzt werden noch die kleinen Dinge zur Belebung des Gebäudes angebracht wie Briefkasten, Bänke, Bahnhofsuhr, Personen etc.

Hier ein kleiner Einblick und Stand des Modellbaus.